Fatburner

Nahrung, die schlank macht

Der menschliche Körper erzeugt einige Stoffe, die Stoffewechsel anregen und Fett verbrennen, so z.B. Schilddrüsenhormone, Adrenalin, Wachstumshormone und Glukagon/Glucagon (Gegenspieler des Insulins).

Auch bestimmte Medikamente können schnell und zuverlässig Fett verbrennen.

Darüber hinaus soll mit den Inhaltsstoffen einiger Lebensmittel die Fettverbrennung gesteigert werden, unabhängig von Bewegung oder Sport. Ganz unumstritten ist diese Idee nicht, zumal die aktivsten Fürsprecher Nahrungsergänzungsmittel oder Diätprogramme mit diesen Inhaltsstoffen anbieten.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind:

  • L-Carnitin (Fleisch)
  • Koffein (Kaffee)
  • Bromelin (Ananas)
  • Papain (Papaya)
  • Actinidin (Kiwi)
  • Vitamin C (Kiwi, Paprika)
  • Guarana (Energy Drinks)
  • Methylxanthine (Kaffee und Tee)
  • Jod (Seefisch, Jodsalz)
  • Chrom (Fleisch, Eigelb, Bierhefe)

Mehr Fatburner mit Erklärungen: fatburner-liste.de

Sicher ist jedoch, dass die Nahrung, die diese Fatburner und Schlankmacher enthält, Basis für eine fettarme, gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist. Auch die Fatburner Getränke z.B. Tees (Lapachotee, grüner Tee, Mate und Pu-Erh-Tee) enthalten nahezu keine Kalorien und dämpfen zum Teil das Hungergefühl.

Wer vorher fettreiche Nahrung und zuckerhaltige Getränke (Limonade) auf seinem Speiseplan hatte und nun diese durch Fatburner-Lebensmittel ersetzt, lebt gesünder und die Chance für eine Gewichtsabnahme nimmt zu.



Home - Up