Bärlauch-Quark

Bärlauch-Quark Kurzbeschreibung: Bärlauch-Quark als Brotaufstrich
Kategorie: Brotaufstriche
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Reicht für: 1 - 4 Personen

Der Bärlauch-Quark ist ein Brotaufstrich mit Quark, besonders lecker und gesund durch den frischen Bärlauch.

Man kann den Bärlauch-Quark anstelle von Butter aufs Brot streichen oder zu Kartoffeln essen.

Eine Menge mehr Bärlauch-Rezepte gibt es auf unseren Bärlauch-Seiten.

Aber Achtung! Nur ein Teil der Rezepte eignet sich zum Abnehmen. Im Zweifelsfall kann man Frischkäse durch Quark ersetzen und Sauerrahm durch Jogurt.


Zutaten

  • 250 gr Quark
  • 10 - 20 gr Bärlauch-Blätter
  • Etwas Senf
  • Etwas Salz (Siehe: Gutes-salz.de)
  • Etwas Pfeffer
Als Quark kann man wahlweise Sahnequark, Halbfett-Quark oder Magerquark verwenden. Für welchen man sich entscheidet, hängt davon ab, wie streng man sich ernähren will.

Zubereitung

  1. Die Zutaten werden bereitgestellt.
  2. Zuerst wäscht man den Bärlauch und trocknet ihn ab.
  3. Der Bärlauch wird fein geschnitten und gehackt.
  4. Dann wird der Quark mit dem Bärlauch, dem Senf und den anderen Gewürzen in eine Schüssel gegeben.
  5. Die Zutaten werden gut verrührt.
  6. Der Bärlauch-Quark ist fertig.

Foto-Anleitung


Die Zutaten werden bereitgestellt.

Zuerst wäscht man den Bärlauch und trocknet ihn ab.

Der Bärlauch wird fein geschnitten und gehackt.

Dann wird der Quark mit dem Bärlauch, dem Senf und den anderen Gewürzen in eine Schüssel gegeben.

Die Zutaten werden gut verrührt.

Der Bärlauch-Quark ist fertig.

Home - Up