Carob macht schlank?

Die Idee

Carob-Extrakt steigert die Fettverbrennung.

Stimmt das?

Ja.

Warum

Das entzuckerte Fruchtmark (Carob-Extrakt) des Johannisbrotbaum (Ceratonia siliqua) mit der normalen Mahlzeit gegessen, senkt die Bluttfettwerte und regt die Fettverbrennung an. Das Fruchtmark wird aus den Samen der hörnchenförmigen Früchten aus dem Johannisbrot gewonnen.

Der etwa 15 Meter hohe Johannisbrotbaum (auch Karubenbaum oder Karobbaum) wächst u.a. am Mittelmeer, Afrika und Vorderasien.

In einer Untersuchung Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke nahmen Testpersonen 20 Gramm Carob-Extrakt ein, senkten dadurch Triglyzeridwerte im Blut um bis zu 97,2 Prozent und freien Fettsäuren im Serum um bis zu 67,2 Prozent, gleichzeitig wurde eher Fett als Kohlenhydrate verbrannt. Die Wirkung hielt einige Stunden an.

Wie die Langzeitwirkung aussieht, soll in weiteren Studien geklärt werden.

Die langfristige gewichtsreduzierende Wirkung ist aber aus den Gegenden überliefert, in denen die Früchte zum normalen Speiseplan gehören.

Carob-Produkte können die Eiweißverdauung behindern und in seltenen Fällen auch Allergien auslösen.

Home - Up