Die Ornish Diät / Ornish-Herz-Diät

Bewertung:  **

Herkunft

Dr. med. Dean Ornish ist ein Herzspezialist aus Kalifornien und hat vor über 20 Jahren Methoden entwickelt um Herz-Kreislauferkrankungen ohne Operationen und Medikamente zu lindern und zu heilen. Besonders Arteriosklerose soll verhindert oder reduziert werden.

Diese Diät wird auch zur Gewichtsreduktion eingesetzt.

Wie

Die Nahrung ist sehr fettarm und meist vegetarisch. Die Energiemenge des Fett-Anteils liegt unter 10 Prozent.

Ballaststoffreiches Gemüse, Obst, Getreide und Hülsenfrüchte sind wichtigster Bestandteil, dabei machen die Kohlenhydrate etwa 80% der Energiemenge aus.

Rauchen ist verboten, Alkohol und Salz sind in kleinen Mengen erlaubt.

Ergänzt wird die Diät durch Bewegung und Meditation.

Warum

Da diese Nahrung sehr fettarm ist, sind die Mahlzeiten bei reduziertem Energiegehalt trotzdem groß und sättigend.

Etwas reduzierte Energiemenge in Kombination mit Bewegung verbessert die Blutwerte und reduziert das Gewicht.

Mediation oder ähnliche Übung reduzieren das Risiko durch Stress dicker zu werden und Herz-Kreislaufprobleme zu bekommen.

Wielange

Ist für die dauerhafte Ernährung gedacht.

Wieviel

3 Hauptmahlzeiten und 2 Zwischenmahlzeiten

An Gemüse, Obst, Getreide und Hülsenfrüchte soviel man möchte

Fettarme Produkte bis maximalem Fettmenge von etwa 10 Gramm

Wert

Tatsächliche verbessern sich bei sehr vielen Menschen die Blutwerte, die für Herz-Kreislauferkrankungen verantwortlich sind. Der Blutdruck sinkt und die Herzkranzgefäße "entkalken".

Auch das Gewicht nimmt langsam aber sicher ab.

Durch die fettarme Ernährung besteht aber die Gefahr, dass ein Mangel an essentiellen Fettsäuren ensteht. Da die Diät meistens unter ärztlicher Aufsicht erfolgt, kann ggf. der Mangel festgestellt und durch Nahrungsergänzungsmittel behoben werden.


Home - Up