Greek Doctor´s Diet

Bewertung:  *

Wie

Die Diät wurde von dem in Griechenland geborenen Norweger Fedon Alexander Lindberg entwickelt, er ist Arzt und Koch und beschäftigt sich als Arzt in seiner Klinik mit den Folgekrankheiten von Übergewicht.

Bei der Ernähung wird sich an der griechischen Küche orientiert.

Es werden Kohlenhydrate (Zucker, Getreide und Kartoffeln) reduziert aber nicht verboten, indem die Glykämische Last beachtet wird. Daher ist diese Diät eine Art Atkins-Diät, die aber schonender und schmackhafter ist.

Bei den Fetten werden Pflanzenöle (Ölivenöl) statt tierischem Fett genutzt.

Es wird auf Frühstück und eher viele kleine Mahlzeiten geachtet.

Warum

Wenn man sich ausgewogen ernährt und die schlimmsten Sünden vermeidet nimmt man langsam aber sicher ab.

Wielange

Dauerhafte Ernährungsumstellung.

Wieviel

Man isst etwas kleinere Portionen, dafür aber öfters. Die Kalorien entsprechen etwa normalen Speisen, machen aber satter.

Wert

Wenn man sich bisher ungesund ernährt hat, eine schmackhafte und abwechslungsreiche Alternative, die einfach einzuhalten ist.

Bei dem Kochbuch des Autors sollte man unbedingt bedenken, dass die Portionen unterm Strich etwas zu groß sind und für eine Person etwas unpraktisch sind, da für 4 Personen gekocht wird. Im Zweifelsfall sollte man genau die Kalorienzahl ausrechnen, damit man am Ende nicht zunimmt.

Die Diät sollte auf jeden Fall mit Bewegung oder Sport ergänzt werden.


Home - Up